« Archives in January, 2011

CIFS … “mount error 13 = Permission denied”

Viele kennen es bestimmt, man versucht:

sudo mount -t cifs -o <Optionen> //<Server>/Freigabe <Mountpunkt>

und erhält

mount error 13 = Permission denied

Refer to the mount.cifs(8) manual page (e.g.man mount.cifs)

macht man aber

sudo mount -t smbfs //<Server>/Freigabe <Mountpunkt> -o username=someuser,password=somepassword

oder

sudo mount -t cifs -o credentials=~/.smbcredentials //192.168.1.100/Tausch /media/austausch

geht es.
Das liegt meist daran, dass bei sudo mount -t cifs -o <Optionen> //<Server>/Freigabe <Mountpunkt> wegen sudo der User root zum “login” benutzt wird, welcher in Ubuntu z.B. (falls Ubuntu auf dem Server läuft) deaktiviert ist oder vllt. ein anderes PW hat.
Man muss also sudo mount -t cifs -o username=<username> //<Server>/Freigabe <Mountpunkt> machen – und schon ist die “Permission” nicht mehr “denied” ;)

(Bis man da mal drauf kommt!)

Übrigens niemals das PW direkt übergeben, wie oben z.B. bei der smbfs Zeile – das steht dann lange Zeit in der History drin, was nicht ungefährlich sein kann..

Einen Ubuntu 10.04(.1) USB Stick in 10.10 erstellen…

Falls jemand auch mal versucht hat, mit Ubuntu 10.10 einen Ubuntu 10.04(.01) USB Stick mit dem enthaltenen USB Creator zu bauen, wird gemerkt haben: Das geht schief beim booten, Ubuntu 10.04 hängt sich auf:

Unknown keyword in configuration file: gfxboot

vesamenu.cr32: Not a COM32 image

In diesem prompt einfach live oder help eingeben, bei  mir klappte live.

Das liegt am neuern Syslinux, welches 10.10 verwendet. Schade dass man es nicht geschafft hat, eine Meldung oder ein altes Syslinux für das generieren von 10.04 Medien einzubauen…

Vllt. hilft das ja jemand.

Hier noch der Link zum Bugreport in Launchpad.