X4Daemon 0.3 veröffentlicht

Ich habe heute X4Daemon 0.3 veröffentlicht, es enthält nur kleine Korrekturen…

Changelog:
2011/12/30 Version 0.1
– erstes Release

2011/12/31 Version 0.2
– Daemon Modus hinzugefügt (-D)
– Reinitialisierung falls die Tastatur abgesteckt wird hinzugefügt
– Wartemodus hinzufgeügt (-w)
– Syslog für Daemon Modus hinzugefügt
– Archlinux Initscript hinzugefügt
– Wartemodus beim Starten des Programms hinzugefügt

2012/01/07 Version 0.3
– bessere Prüfungen zu configure.ac hinzugefügt
– Prüfung ob uinput Modul geladen ist hinzugefügt
– Automatisches Laden des uinput Modules hinzugefügt
– Einige Warnungen, welche beim kompilieren in manchen Distros erschienen, entfernt.

Der Downloadlink und alles weitere dazu auf der (englischen) Seite zu X4Daemon.

Falls ihr x4daemon benutzt, postet mir doch euer Feedback als Kommentar oder mailt mir.

Comments (3)

  1. 18:43, January 9, 2012archer  / Reply

    Hallo,

    ich habe gerade heute meinen PC wieder mit Arch bestückt und bei der Gelegenheit wollte ich doch mal schauen, ob ich irgendwie die Sondertasten meines X4 zum Laufen bekomme (Unter Ubuntu gings ja nicht und ich war damals zu faul dafür.). Schell das AUR durchsucht und bin auf deinen jungfräulichen Daemon gestoßen. Ich will mich schonmal dafür im voraus bedanken und probiere ihn gleich einmal aus.

    Vielen Dank.

  2. 20:58, January 10, 2012archer  / Reply

    So, ich möchte nochmal eine Rückmeldung geben. Funktioniert alles super. Vielen Dank für die Arbeit. In der Doku könntest du vielleicht noch die XF86-Keycodes hinzufügen (XF86Launch1, XF86Launch2, XF86WWW, XF86Mail, XF86MyComputer, XF86Phone und XF86AudioMedia, XF86AudioRecord).

    Außerdem habe ich noch festgestellt, dass wenn ich “x4daemon -h” ausführe ein buffer overflow in der libc auftritt. Ist nichts schlimmes, da es ohnehin nur die Hilfe ist, aber fürs nächste Release vielleicht zu fixen. ;)

    Danke nochmal

  3. 21:27, January 10, 2012Andreas  / Reply

    Danke für die Rückmeldung, werd ich nachher mal beides korrigieren. Der Hilfstext wurde etwas zu groß und ich hab den Puffer vergessen anzupassen ;)

Leave a Reply

Allowed Tags - You may use these HTML tags and attributes in your comment.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Pingbacks (0)

› No pingbacks yet.