Neuer Dockstar Kernel für Debian (2.6.32.56)

Mal wieder mein aktualisierter Dockstar Standardkernel 2.6.32.56 mit der Konfiguration und dem Patch von Jeff.

Kurze Installationsanleitung:
1.) Headers und Kernel installieren:

sudo dpkg -i linux-headers-2.6.32.56-dockstar-eigenbau_1.0_armel.deb linux-image-2.6.32.56-dockstar-eigenbau_1.0_armel.deb

2.) Initiale Ramdisk und Kernelimage für Uboot erzeugen:

sudo /usr/bin/mkimage -A arm -O linux -T kernel -C none -a 0x00008000 -e 0x00008000 -n Linux-2.6.32-56 -d /boot/vmlinuz-2.6.32.56-dockstar-eigenbau /boot/uImage
sudo /usr/bin/mkimage -A arm -O linux -T ramdisk -C gzip -a 0x00000000 -e 0x00000000 -n initramfs -d /boot/initrd.img-2.6.32.56-dockstar-eigenbau /boot/uInitrd

3.) Neustart

4.) Kernelmodule neu einlesen:

sudo depmod -a

5.) Neustart

6.) (Optional) Alten Kernel deinstallieren

sudo apt-get purge linux-image-2.6.32.55-dockstar-eigenbau linux-headers-2.6.32.55-dockstar-eigenbau
sudo rm -r /lib/modules/2.6.32.55-dockstar-eigenbau/

MD5:
ecff5a6ed707742e1cacf4380a0ff671 config-2.6.32.56-dockstar-eigenbau
ca13626f7d91cd57c8ba2d598360a3b2 linux-headers-2.6.32.56-dockstar-eigenbau_1.0_armel.deb
d423493001bb54995e2a64af1ad39e33 linux-image-2.6.32.56-dockstar-eigenbau_1.0_armel.deb

Hoffe dass der Kernel irgendwem nützt, ich nutze meine Eigenbaukernel seit Monaten ohne Probleme. Falls eure Dockstar brennt, kaputt geht, in die Luft fliegt oder sonstiges, übernehme ich keine Verantwortung dafür.

Alles weiteren Infos im alten Post zu Kernel 2.6.32.50.

Danke an Jeff für seine Konfig und seine fantastische Arbeit mit der Dockstar. Besucht sein Forum, es ist die beste Anlaufstelle für Dockstarnutzer.

Kurze Info: In ca. einem Monat läuft übrigens der Support für die 2.6.32er Reihe aus, ich denke ich werde dann zur 3.0 Reihe wechseln, die dann wohl die neue Longterm Support Reihe werden soll…

Update: Es gibt bereits einen neueren longterm Kernel! Den neusten longterm Dockstar Kernel findet ihr immer hier. Die alten Links habe ich entfernt.

Comments (0)

› No comments yet.

Leave a Reply

Allowed Tags - You may use these HTML tags and attributes in your comment.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>