« Posts under Shopping

Wie trackt man Bestellungen von Dealextreme und co. in Deutschland?

DealExtreme Logo

Eine häufige Frage im Netz ist, wie man Bestellungen von Dealextreme und co. in Deutschland trackt, ich versuche sie hier mal zu beantworten:

Diese Anleitung gilt primär für Versender welche aus China (Dealextreme,Focalprice,usw.) mit der China Air Post versenden. (EMS geht anders zu tracken!)

Wichtig ist, dass ihr bei Dealextreme bei mindestens 15$ bestellt, ansonsten erhaltet ihr keine Trackingnummer. (es gibt noch andere Möglichkeiten dass eure Sendung ein Trackingcode erhält, siehe hier.)
Eure Sendung muss als “Registered Air Mail” versendet werden, die “Regular Air Mail” hat keine Trackingnummer!

Sobald eure Bestellung versendet ist, erhaltet ihr eine Trackingnummer der Form RA*********CN, wobei * Zahlen sind.

Nun müsst ihr warten bis euer Paket initial gescannt wurde bei China Post und könnt es dann auf der Seite der China Post tracken. (Link)

Dort ändert sich dann immer wieder der Status, bis irgendwann “departure from outward office of exchange” als Status dran steht, was bedeutet dass euer Brief/Paket im Flieger nach Deutschland ist.

Nun ändert sich das Tracking nicht mehr – warum? Weil die Deutsche Post eine lokale Trackingnummer verteilt und das weder an China Post meldet, noch ihr bei der deutschen Post auf der Homepage damit “tracken” könnt.

Die Deutsche Post selbst weiß aber diese Verbindung zwischen internationaler und nationaler Trackingnummer und man kann sie unter 06997502140 (Müsste deutscher Ortstarif sein, Vorwahl von Frankfurt, bin mir aber nicht 100% sicher!). Sagt einfach ihr wollt euren Brief/Einschreiben/Paket tracken, es kommt aus China und gebt dem Mitarbeiter bzw. der Mitarbeiterin die Trackingnummer. Er wird euch dann sagen wo die Sendung ist und wann sie in Deutschland ankam. Findet er sie nicht, dann müsst ihr vermutlich noch warten und es später versuchen. Ganz wichtig: Fragt nach der “neuen” lokalen Trackingnummer! Auch wenn er euch sagt, dass sie euch nichts nutzt, es geht sehr wohl!

Nun habt ihr eine Trackingnummer die in etwa so lautet: RL*********DE (Auch hier * = Zahl), allerdings lässt sie sich nicht errechnen aus der chinesischen Trackingnummer, sie ist komplett anders.

Damit spaziert ihr nun auf die Seite der Deutschen Post und trackt eure Sendung.(Link)
Als Versanddatum müsst ihr nicht das Datum des Versandes eingeben, sondern so grob einige Tage danach. Wurde es von Dealextreme am 01.09.2011 versandt (beispielsweise) würde ich es mal mit dem 05.09. bis 10.09. versuchen. Definitiv geht das Datum, wann die Sendung in D ankam, welches euch der Mitarbeiter am Telefon sagt, zumindest war das bei mir so! Es geht nicht nur genau ein Datum sondern auch ein paar Tage davor und danach.

Die Ausgabe auf der Seite lautet dann beispielsweise: “Die Sendung ist am XX.YY.2011 im internationalen Logistikzentrum Frankfurt in Deutschland eingegangen.”.

Voilà nun könnt ihr es auch in Deutschland weiter verfolgen!

Im Dealextreme Forum behauptet hier zwar jemand (ganz unten) die Nachverfolgung ginge via DHL, das stimmt nicht – normalerweise übernimmt die Post die Lieferungen von Dealextreme und auf DHL.de sind sie nicht mal mit der “lokalen” Trackingnummer verfolgbar. ABER: Es gibt Fälle, da sind die Pakete “zu groß” und werden dann von DHL übernommen – in dem Fall könnt ihr wohl auf DHL.de mit der internationalen Trackingnummer das Paket verfolgen!

Edit: Kleiner Nachtrag: sobald das Paket vom Zoll auf dem Weg zu euch ist lautet der Status “Die Sendung wurde eingeliefert und befindet sich in der Zustellung.”. Der Emailbenachrichtigungsdienst des Trackings funktioniert übrigens mal am Rande erwähnt .. gar nicht.

Wichtige Links:
www.Dealextreme.com
Dieser Thread und dieses Post auf Chinamobiles.org (Danke für die ganzen Infos!)
http://www.packagetrackr.com/